Aktuelles

 

Pfarrnachrichten/Kirchturmnotizen  
Die aktuellen Pfarrnachrichten/ Kirchturmnotizen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download..
 
Datenschutz
Ab dem 25. Mai 2018 gelten mit der Europäischen Grundverordnung zum Datenschutz neue Regeln. Was das für Sie im Verhältnis zu unserer Homepage www.st-dionysius-recke.de bedeutet, können Sie in der Rubrik impressum/datenschutz nachlesen. 

Wenn Sie zukünftig die Kirchturmnotizen per email erhalten möchte, melde sich bitte kurz unter stdionysius-recke@bistummuenster.de.

 

Singen macht Spaß!

Melody Rockets

Kommst du aus Recke, Steinbeck oder Obersteinbeck und singst gerne? Singst du gerne mit anderen zusammen? Dann komm doch zur Probe des Kinder-/Jugendchores „Melody Rockets“, jeden Samstag von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Clemens August Heim in Recke. Alle ab der 3. Klasse, die Spaß am Singen mit Anderen haben, sind herzlich willkommen. Die  Leitung haben Carina Büscher, Cornelia Schweiker und Stefan Rieke.

 Mehr Infos...

 

Kollekte
Das Kollektenergebnis vom vergangenen Sonntag für die Kirche beträgt in Recke 140,30 € und in Steinbeck  94,43 €. 

 

Kleidersammlung für Rumänien (Schwester Hanni Rolfes)
Die von Martha Goeke viele Jahre organisierte Kleidersammlung für Rumänien findet wie gewohnt am Wochenende vor den Sommerferien statt. Am Freitag, 13.07.2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr  und am Samstag,  14.07.2018  von 9.00 bis 14.00 Uhr. In diesem Jahr wird  die Kinder/ Erwachsenenbekleidung jedoch nur in der St. Martinschule am Töddenweg in Recke-Obersteinbeck gesammelt.  Ansprechpartner sind Barbara Ungruhe Tel. 05453/80128 und Anita Ebbeler Tel.  05453/9009052.

 

Kidix-Eltern-Kind-Kurs 
Die kfd Steinbeck bietet in Zusammenarbeit mit der FaBi Ibbenbüren nach den Sommerferien ab Mittwoch, 05.09.2018, einen neuen Kidix-Eltern-Kind-Kurs an. Das Kursangebot richtet sich an Eltern mit 1-bis 3-jährigen Kindern. Die Kinder spielen, entdecken die Umwelt, während die Eltern sich zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen austauschen. Unter Leitung einer qualifizieren Kursleiterin trifft sich die Gruppe mittwochs morgens im Pfarrheim Steinbeck von 9.30-11.00 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 3,50 € pro Vormittag. Infos und Anmeldungen bei Gertrud Mönkehues unter Tel. 8379.


Firmung 
Die Firmung durch unseren Bischof  Dr. Felix Genn findet in diesem Jahr in unserer Kirchengemeinde an folgenden Terminen statt:
Samstag, 24.11.2018 um 15.00 Uhr in der St. Philippus u. Jacobus Kirche Steinbeck und um 18.00 Uhr in der St. Dionysius Kirche Recke. 

 
Gebetsmeinung des Papstes

Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für bestimmte Anliegen besonders zu beten.

Die Gebetsmeinung von Papst Franziskus für Juni 2018:

Wir beten zu Gott, unserem Vater, dass die Menschen durch das Geschehen in den sozialen Netzwerken zu einem Miteinander finden, das die Vielfalt der Einzelnen respektiert.


 

Gemeindeausschuss 
Die nächste Gemeindeausschuss-Versammlung ist am Dienstag, 03.07.2018 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Steinbeck.

 
Krankenhausbesuchsdienst
Möchte  jemand im Krankenhaus, in der Reha oder in der Kurzzeitpflege besucht werden, so mögen sich die Angehörigen, Nachbarn oder der Patient selbst sich bei Frau Lindemann Tel. 7054 melden. Der Besuchsdienst fährt nach Ibbenbüren, Hopsten, Mettingen und Recke.
 .  


Fahrt der KFD Recke nach Lüneburg
In der Zeit von Montag, 3.September 2018 bis zum Donnerstag, 6.September 2018 fährt die kfd St. Dionysius Recke in die Stadt der "Roten Rosen" nach Lüneburg. Programmpunkte sind unter anderem eine Stadtführung in Lüneburg und Undeloh, Besichtigung Heidegarten und Besichtigung der Porzellanmanufaktur Calluna. Anmeldungen und Informationen gibt es bei Anke Casser Tel.: 3968 und Katrin Kampen Tel.:7636. Anmeldefrist bis zum 21. Februar 2018.  
 

  


Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschaftsmalern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wurde mittlerweile durch den Kunstsachverständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.


 

Den letzten Pfarrbrief „Kontakte”
Advent/Weihnachten 2017 als
PDF-Datei herunterladen.

 

 


Den aktuellen Sprechstunden-
Plan des SozialPunkts als
PDF-Datei herunterladen.





 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche.
kirchensite heißt jetzt kirche-und-leben
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster