Aktuelles

 Pfarrnachrichten/Kirchturmnotizen          
Gute Erholung im Urlaub!

Die aktuellen Pfarrnachrichten/ Kirchturmnotizen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download.

Kommunionhelfer- und Lektorenplan
Der Lektoren– und Kommunionhelferplan für die Pfarrei St. Dionysius kann hier als PDF-Datei herunterladen werden:  Download.

Erstkommunion 2018 in Steinbeck
Im kommenden Jahr 2018 findet vom 09. bis 13. Mai (über Christi Himmelfahrt) der Katholikentag in Münster statt. Pfarreien , Gemeinden, Verbände und Organisationen der Diözese werden sich am Programm beteiligen, viele Tausend Gäste werden in den Gemeinden rund um Münster erwartet. Alle Pfarreien sind vom Bistum gebeten worden, während dieses  Zeitraumes aus Anlass des Katholikentages keine besonderen Veranstaltungen stattfinden zu lassen.  Für die Gemeinde in Steinbeck heißt das:  Der Erstkommuniontermin wird verschoben.

Gottesdienste in den Sommerferien
Während der Sommerferien  vom 16. Juli bis 27. August 2017 gilt  laut einer Entscheidung des Pfarreirats  folgende  Messordnung an den Sonntagen in Recke  St. Dionysius: Samstag Vorabendmesse 18.15 Uhr, Sonntag 8.15 Uhr  Hl. Messe und 10.00  Uhr Gottesdienst im Haus St. Benedikt. Die Hl. Messe um 11.00 Uhr entfällt in den Ferien. Die  bekanntgegebenen  Messintentionen für den obigen Zeitraum werden auf die 8.15 Uhr-Messe  verlegt.
Falls ein anderer Termin gewünscht wird, bitten wir um kurze Information an das Pfarrbüro Recke, Tel.: 80780.

Fußwallfahrt der Pfarrgemeinde zur Mutter Anna

Jung und Alt sind eingeladen zur diesjährigen Fußprozession zur Mutter Anna am Montag, 21.08. auf dem Breischen/Hopsten. Die Pilger treffen sich um 17.00 Uhr in der St. Dionysius-Kirche in Recke und gehen gegen 17.15 Uhr los zur Wallfahrt. Sie werden unterwegs von Pfr. em. Konrad Köster begleitet, der auch die inhaltliche Gestaltung übernommen hat: „Wünsche ans Leben“ sollen gesucht und gefunden werden. Dabei helfen Geschichten und Gedichte des in Bremen lebenden Schriftstellers Hans Kruppa, der seine Wünsche ans Leben 2014 in Münster als Buch veröffentlicht hat.  Gegen 19.45 Uhr werden wir im Breischen ankommen, wo dann um 20.00 Uhr die hl. Messe gefeiert wird. Nach dem Gottesdienst können die Fußpilger von den mit PKW nach Hopsten gefahrenen Recker Pilgern mit nach Hause genommen werden. Es wird um Achtsamkeit und Hilfsbereitschaft gebeten! „Hoch lebe St. Anna! St. Anna lebe hoch!“

Dekanatswallfahrt der kfd
Am Dienstag, 22.08.2017 findet die Dekanats-wallfahrt der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) zu Mutter Anna auf dem Breischen statt. Treff ist 14.30 Uhr am Hof Lütkehus in Hopsten. Anmeldungen für das Kaffeetrinken bitte bis 12.08. bei Andrea Brockmöller Tel. 722.

Seniorengemeinschaft Steinbeck
Die Wallfahrt der Senioren zur  Mutter  Anna nach Hopsten ist am Mittwoch, 23.  August. Beginn  ist  um  15.00 Uhr mit der heiligen Messe . Anschließend ist Kaffeetrinken. Anmeldung bei Carola Tietmeyer Tel.8794 bis zum 20. August.

Wallfahrt der Kirchengemeinde St. Dio-nysius und St. Philippus und Jacobus nach Telgte
Am Sonntag, 03.09.2017 sind alle Gläubigen der beiden Kirchengemeinden herzlich zur diesjährigen Wallfahrt nach Telgte eingeladen. Die Fahrtkosten betragen 10,00 €. Die Fahrkarten können in den jeweiligen Pfarrbüros abgeholt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Abfahrtzeiten etc. werden noch bekanntgegeben.

Unsere Toten
In der vergangenen Woche verstarb aus St. Philippus u. Jacobus Herr August Sommerkamp. Herr, lass ihn leben in deinem Licht und tröste die trauernden Angehörigen.

Firmung 2017
Am  Samstag, 2. Dezember 2017 wird in Steinbeck um 13.30 Uhr und in Recke um 16.00 Uhr die Firmung durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge gespendet. Eingeladen sind zur Firmung die Jugendlichen, die nach den Sommerferien  die 9. Klasse  besuchen. Am  Elternabend werden Informationen zur Vorbereitung und  Firmung gegeben. Die Eltern erhalten an diesen Abend die Formulare für die Anmeldungen. Herzliche Einladung an die betreffenden Eltern.

Nähtreff
Die kfd Recke  möchte einen Nähtreff einrichten. Ansprechen möchten wir Frauen, die Lust und Freude am Nähen haben und sich gerne einmal im Monat treffen möchten, um gemeinsam kreativ zu werden. Die Treffen dienen dem Austausch von Kenntnissen, Fertigkeiten, Ideen, Schnittmustern und auch Stoffen. Eine eigene Nähmaschine sollte, wenn vorhanden, mitgebracht werden. Das 1. Treffen ist am Donnerstag,07.09. um 17.00 Uhr im Clemens-August-Heim. Ansprechpartnerin: Ulla Hoppe, Tel.: 96063.

Briefmarken nicht wegwerfen!

Briefmarken nicht wegwerfen! Die Pfarrgemeinde Steinbeck sammelt die Marken für die Weißen Väter in Hörstel, die den Erlös  dann an ihre Missionsstationen weiterleiten. Die Marken können bei Büscher in Obersteinbeck oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

Schubkarrenrennen
Am Sonntag, 10.09. organisiert die Kolpings-familie Recke ein Schubkarrenrennen am Haus St. Benedikt. Teilnehmen kann jede Gruppe ab 3 Personen, auch Nichtmitglieder sind eingeladen, mitzumachen. Es gibt eine Geschicklichkeitsrunde, eine Zeitrunde und  Punkte für die bestgeschmückte bzw. originellste Schubkarre. Beginn ist ab 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, Start ab  14.30 Uhr. Abends gibt es Bratwurst. Anmeldung bis 02.09. bei Christa Hoppe, Tel: 7217,  aus zeitlichen Gründen ist die Teilnahme begrenzt auf 20 Schubkarren.

Kolpingtag in Münster
Am Samstag, 23.09. findet der Kolpingtag in Münster statt. Beginn ist auf dem Schlossplatz ab 11.00 Uhr. Es werden viele Angebote und Aktionen unter dem Motto „Es knistert und kracht“  stattfinden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Weitere Infos unter : www.knistert-kracht.de. Für eine gemeinsame Anfahrt meldet euch bitte bei Inge (Tel: 1355) oder Barbara( Tel: 807080) bis 15.09.17 an.

Hauskommunion/Krankenkommunion
Für Menschen, die krankheitsbedingt nicht an der Eucharistiefeier der Gemeinde teilnehmen können, bieten wir die Hauskommunion einmal im Monat an. Dankenswerterweise hat sich für die Feier der Hauskommunion in der Seelsorgeeinheit ein Team von Kommunionhelfern bereitgefunden, diesen Dienst zu übernehmen. Dafür sind wir sehr dankbar. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro (Tel: 05453/ 9188680) und teilen Sie uns mit, wenn Sie selbst oder jemand von Ihren Angehörigen gerne die Hl. Kommunion zu Hause empfangen möchte.

Renovierung der Friedhofskapelle Steinbeck
Die Friedhofshalle in Steinbeck wird  renoviert. Der Umbau dauert bis  Juli 2017.  Die Aufbahrung der Verstorbenen sowie das Nachbarschafts-gebet finden in der Friedhofkapelle in Recke statt. Das  Seelenamt und die anschließende Beerdigung finden in Steinbeck statt.

Gemeindeausschusssitzungen
Nach  der  Zusammenführung  der  Kirchenge-meinden  St.  Dionysius  Recke  u. St.  Philippus  u.  Jacobus  Steinbeck  zu einer Pfarrei wurde eine neuer Pfarreirat gebildet. Die Satzung für Pfarreiräte im Bistum  Münster  sieht  vor,  dass  zur Wahrnehmung  der  örtlichen  Belange Gemeindeausschüsse  gebildet  werden können.  Der  Ausschuss  besteht  aus Mitgliedern des bisherigen Pfarreirates, je  1  Vertreter  des  jeweiligen  Vereins/Verbandes u. je 1 Vertreter der jeweiligen  kirchlichen  Einrichtungen  (Kindergärten).

 
 

Wir wünschen allen Gemeindemitgliedern erholsame Ferien ob an der See oder in den Bergen oder zu Hause!

Dank an Chista Dirksmeier

Christa Dirksmeier

Fünfzehn Jahre hat Christa Dirksmeier ihren Dienst im Pfarrbüro St. Dionysius geleistet und zahllosen Besuchern in Fragen und Anliegen Antworten gegeben, Wünsche und Informationen weitergeleitet. Ihre Tätigkeit reichte von Führen der Kirchenbücher, Annahme von Mess-Intentionen, Gesprächsvermittlung, Ausstellen von pfarramtlichen Bescheinigungen, Erstellen der wöchentlichen Pfarrnachrichten, Betreuung der Kirchenzeitung bis hin zur Schlüsselausgabe und zum Führen der Belegungspläne für das Jugendheim sowie das Clemens-August-Heim.
Pfarrer Jürgen Heukamp sprach im Namen der Pfarrgemeinde seinen herzlichen Dank an Christa Dirksmeier für die geleistete Arbeit aus und wünschte Ihr für den Ruhestand Freude, Zufriedenheit und Gottes Segen.

Konzert mit Ludwig Güttler in der Dionysius-Kirche

Ludwig Güttler

Der weltbekannte Trompeter Ludwig Güttler gibt am Dienstag, 5. September 2017 um 20.00 Uhr ein Konzert in der St.-Dionysius-Kirche. Begleitet wird er von Thomas Irmen (Trompete) und Friedrich Kircheis (Orgel). Eintrittskarten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen Rathaus Recke, Buchhandlung Volk, Schreibwaren Lührmann. Online-Kartenbestellungen sind auf www.kulturverein-recke.de ebenfalls möglich.

Gebetsmeinung des Papstes für August 2017
Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für bestimmte Anliegen besonders zu beten.

Für die Künstler unserer Zeit, dass ihre Werke die Schönheit der Schöpfung immer wieder neu entdecken lassen.

Polit-Talk mit Bundestagsabgeordneten
Am  Dienstag,  29.08.2017  um  19.30  Uhr laden  die  beiden  KAB-Vereine  aus Recke und Steinbeck zu einem Polit-Talk mit Anja Karliczek (CDU), Jürgen Coße (SPD) und Kathrin Vogler (Die Linke), in das Rathaus ein.  Schwerpunktthema  wird  das  Thema Rente sein. Dazu gibt es auch eine Internetadresse:
www.sie-planen-deine-altersarmut.de

Infoabend zum Thema „Häusliche Pflege“
Der Sozial Punkt lädt in Zusammenarbeit mit der KAB, der kfd und der Kolpingsfamilie am Montag, 04.09.17 um 20.00 Uhr im Pfarrheim in Steinbeck zu einem  Infoabend  zum Thema „Häusliche  Pflege  nach  dem  neuen Pflegestärkungsgesetz“ ein.

Kabarett
Am Freitag, 13.10.2017 präsentiert die kfd die „Rodder Kratzbürsten“. Die Kabarettistinnen aus dem Vorort von Rheine sind ab 19.00 Uhr im Jugendheim zu sehen. Der Preis für die Karten beträgt: 15,00 € für Mitglieder, 18,00 € für Nichtmitglieder. Für den Auftritt sind noch Restkarten zu erhalten bei H. Brüggemeyer, Tel.: 3663 oder A. Casser, Tel.: 3968.

Kollekte
Das Kollektenergebnis vom vergangenen Sonntag für die Pfarrkirche beträgt in Recke 127,22 € und für die Renovierung der Kirche in Steinbeck
123,75 €.

Tag der Ehejubiläen
Tag der Ehejubiläen mit Bischof Genn

Unser  Bischof  Dr. Felix Genn lädt alle Ehepaare, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, zu einem Tag in Münster ein. Vom  Bischöflichen  Generalvikariat Münster, Referat Ehe- und Familienseelsorge ist ein umfangreiches Kurs- und Seminarangebot für Samstag, 02.09.2017 erarbeitet  worden.  Die  Veranstaltung  beginnt um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Anmeldungen:
Bischöfliches  Generalvikariat Münster
Hauptabteilung Seelsorge, Referat Ehe- und Familienseelsorge
Rosenstraße 16
48143 Münster
Tel.: 0251/495-466
oder E-Mail:familien[at]bistum-muenster.de .
Anmeldungsformulare und Informationen liegen im Schriftenstand der Kirchen aus und sind ebenfalls in den beiden Pfarrbüros erhältlich.

Kolping-Senioren Recke
Die Kartenspieler der Kolping-Senioren suchen neue interessierte Mitglieder. Wir treffen uns 14-tägig mittwochs von 14.15 Uhr bis 18.00 Uhr im CAH. Informationen erhältlich unter Tel.: 05453/3297.

Neue Kolping-Gruppe ASS
ASS: A-Aktivität, S-Spontanität, S-Soziales Engagement.  Es soll eine neue offene Gruppe für alle Interessierten sein. Es gibt keine feste Programmplanung, jeder kann seine Ideen einbringen und es wird ganz spontan ein nächstes Treffen organisiert. Zum 1. Kennenlernen laden wir ein am Dienstag,   05.09., um 19.30 Uhr ins Clemens-August-Heim, Vogteistr. 10. Informationen gibt es bei der Kolpingsfamilie Recke, bei Inge Jendick (Tel: 1355) oder Barbara Giese(Tel: 807080).

Fahrt nach Dresden
Die Recker  Kolpingsfamilie bietet vom 7. bis 10.  Juni  2018  eine  Fahrt  nach Dresden an. Nähere Informationen und Anmeldungen  bei  Christa  und  Ingo  Hoppe, Tel.: 0 54 53/72 17.

Krankenhausbesuchsdienst
Jeder Patient, der gerne vom Krankenhaus-besuchsdienst besucht werden möchte, kann sich selbst oder durch Angehörige/Freunde im Pfarrbüro, Tel.: 80780 melden. Eine Mitarbeiterin vom Besuchsdienst wird gern den Kranken besuchen.

 

 


 

 

 


Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschaftsmalern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wurde mittlerweile durch den Kunstsachverständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.



Den aktuellen Pfarrbrief „Kontakte”
Ostern 2017 als
PDF-Datei herunterladen.

 

 


Den aktuellen Sprechstunden-
Plan des SozialPunkts als
PDF-Datei herunterladen.





 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche.
kirchensite heißt jetzt kirche-und-leben
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster