Aktuelles

Pfarrnachrichten/Kirchturmnotizen

          Alfred Kruse gestorben

Die aktuellen Pfarrnachrichten/ Kirchturmnotizen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download.

Kommunionhelfer- und Lektorenplan
Der Lektoren– und Kommunionhelferplan für die Pfarrei St. Dionysius kann hier als PDF-Datei herunterladen werden:  Download.

Messdienerplan
Der aktuelle Messdienerplan für die Pfarrei St. Dionysius kann hier als PDF-Datei herunterladen werden:  Download. 

Pfarrbrief Kontakte
Der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirates sucht wieder Artikel für die nächste Ausgabe der „Kontakte“. Diese Ausgabe wird zu Ostern erscheinen. Redaktionsschluss ist der 13.03.2017. Rückmeldungen bzw. Artikel bitte an Hubert Richter, Tel.: 05453 3966.

Kollektenergebnis
Das Kollektenergebnis vom vergangenen Sonntag in Recke beträgt 144,61 € und das Kollektenergebnis in Steinbeck 103,74 €.

Gebetsmeinung des Papstes für Februar
Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für bestimmte Anliegen besonders zu beten.

Für die Notleidenden: Um Trost für die Notleidenden: Dass alle, die in Bedrängnis sind, besonders die Armen, Flüchtlinge und Ausgegrenzten, in unseren Gemeinden willkommen sind und Trost finden.

Unsere Toten
In der vergangenen Woche verstarben  aus  St. Dionysius Herr Ludger Börgel und aus St. Philippus u. Jacobus Herr Alfred Kruse u. Herr Hugo Wellermann. Herr, gib ihnen die ewige Ruhe, lass sie leben in deinem Licht und tröste die trauernden Angehörigen.

Briefmarken nicht wegwerfen!

Briefmarken nicht wegwerfen! Die Pfarrgemeinde Steinbeck sammelt die Marken für die Weißen Väter in Hörstel, die den Erlös  dann an ihre Missionsstationen weiterleiten. Die Marken können bei Büscher in Obersteinbeck oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

kfd-Recke: Gemeinschaftsmesse und Frühstück
Die Gemeinschaftsmesse findet im Februar am Morgen der Weiberfastnacht (Donnerstag, 23.02.) statt. Anschließend wird ein Frühstück im DIO-Jugendheim angeboten. Anschließend wird ein Frühstück im DIO-Jugendheim angeboten. Anmeldungen dafür nehmen ab sofort Heidi, Tel.: 3663, und Anke, Tel.: 3968, entgegen.
Die Zeitschrift Frau und Mutter für den Monat März wird parallel zur Gemeinschaftsmesse am 23.02. für die Mitarbeiterinnen zur Mitnahme bereit gelegt.

Aschermittwoch der Frauen
Das kfd- Kreisdekanat lädt wieder zu ein paar besinnlichen Stunden am Aschermittwoch, 01.03.2017 ins  Pfarrheim  Laggenbeck,  Am  Postamt  1,  ein.  Der  Tag steht unter dem Motto „Wirf ein Licht auf Dein Leben ...”. Die Teilnahme ist vormittags  von  9.00 Uhr  bis  12.00  Uhr  oder nachmittags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr möglich.  Kosten:  4,00 €.  Anmeldungen nimmt ab sofort Marianne Santel entgegen unter Tel. 3049 oder e-mail: familie-santel[at]t-online.de

Hauskommunion/Krankenkommunion
Für Menschen, die krankheitsbedingt nicht an der Eucharistiefeier der Gemeinde teilnehmen können, bieten wir die Hauskommunion einmal im Monat an. Dankenswerterweise hat sich für die Feier der Hauskommunion in der Seelsorgeeinheit ein Team von Kommunionhelfern bereitgefunden, diesen Dienst zu übernehmen. Dafür sind wir sehr dankbar. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro (Tel: 05453/ 9188680) und teilen Sie uns mit, wenn Sie selbst oder jemand von Ihren Angehörigen gerne die Hl. Kommunion zu Hause empfangen möchte.

Liturgieausschuss Recke
Der Ausschuss kommt zu seiner nächsten Sitzung am Montag, 20.02. um 20.15 Uhr im CAH zusammen.

Kirchenchor St. Dionysius

Der Chor fährt am Sonntag, 16.07.2017 zur Freilichtbühne nach Ahmsen. Es werden alle Mitglieder gebeten, diesen Termin entsprechend einzuplanen.

Frauenkundgebung in Ahmsen
Die kfd fährt am Mittwoch, 31. Mai zur Frauen- t-online.dekundgebung nach Ahmsen. Es wird das Stück „Luther” aufgeführt. Anmeldungen sind ab sofort bei Heidi Brüggemeyer,Tel. 3663 oder Anke Casser,Tel. 3968 möglich.

Generalversammlung der KAB Steinbeck
Die KAB St. Josef Steinbeck lädt alle Mitglieder zur Generalversammlung am Sonntag, 12.03. ein. Beginn ist mit der heiligen Messe um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. Die Versammlung findet anschließend im Pfarrheim Steinbeck statt. Neben den Regularien werden die langjährigen Jubilare der KAB Steinbeck beehrt, und es wird als Abschluss ein kleiner Imbiss gereicht.

Kolping-Doppelkopfturnier
Das Doppelkopfturnier der Kolpingsfamilie Recke ist am Fr., 03.03., Beginn um 19.30 Uhr im CAH. Anmeldungen bis 01.03., bei Bernhard Gerweler, Tel: 7285. Generalversammlung Am So., 12.03. findet unsere Generalversammlung statt. Beginn mit dem Gottesdienst um 8.15 Uhr, anschl. gemeinsames Frühstück im CAH (bitte Brot, Gemüseplatte und Marmelade in Absprache mitbringen). Ab ca. 10.00 Uhr offizieller Teil mit Jahres- und Kassenberichten, Wahlen und Ehrungen. Anmeldungen bis 06.03. bei Inge Tel.:1355 oder Barbara Tel.: 807080.

Kolpingsfamilie Recke
Die Vorstandsrunde trifft sich am Montag, 20.02. um 19.30 Uhr im CAH.

Frauenkreis
Fahrt zum Besuch nach Gut Hange „Hof der Hoffnung“. Hier können Menschen wieder Struktur ins Leben bekommen und Hoffnung schöpfen. Abfahrt in Fahrgemeinschaften am Mittwoch, 08.03. um 17.30 Uhr. Anmeldung bei Marita Tebbe, Tel.: 1493.  

 

 ,

Alfred Kruse + (Foto: H. Weßling)

Der langjährige Organist und Chorleiter Alfred Kruse ist verstorben. Mehr als 28 Jahre lang war Alfred Kruse an der Kirche St. Philippus und Jacobus in Steinbeck als Organist tätig. Er arbeitete zunächst als Organist und Klavierstimmer in Meiningen in Süd-Thüringen, nachdem er an der staatlichen Hochschule in Weimar ein Musik-studium absolviert hatte. 1989 mit dem Mauerfall führten ihn seine Wege nach Ibbenbüren. Schnell bekam er eine Anstellung an der Pfarrkirche in Steinbeck, als Organist, als Pfarramtshelfer und als Küster. Seit 1995 war er für das Orgelspiel verantwortlich. Für viele Steinbecker gehörte Kruse „zum lebenden Inventar“. Wir verlieren eine große Persönlichkeit und wünschen ihm das, was ihn zeitlebens im Glauben getragen hat.

Weltgebetstag der Frauen

Weltgebetstag der Frauen.

Am 3. März 2017 ist der Weltgebetstag der Frauen, der in diesem Jahr von den Frauen auf den Philippinen vorbereitet worden ist. Thema: Was ist fair? Dazu lädt die kfd Recke und Steinbeck ein. Beginn ist um 15.00 Uhr in der St. Philippus und Jacobus Kirche in Steinbeck, anschließend gemütliches Beisammensein  im  Pfarrheim  Steinbeck  mit Informationen zu den Philippinen.

Tag der Ehejubiläen

Tag der Ehejubiläen

Unser  Bischof  Dr. Felix Genn lädt alle Ehepaare, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, zu einem Tag in Münster ein. Vom  Bischöflichen  General-vikariat Münster, Referat Ehe- und Familienseel- sorge ist ein umfangreiches Kurs- und Seminar- angebot für Samstag, 27.05. und Samstag, 02.09.2017 erarbeitet  worden. 
Die  Veranstaltung  beginnt um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Anmeldungen:
Bischöfliches  Generalvikariat Münster
Hauptabteilung Seelsorge, Referat Ehe- und Familienseelsorge
Rosenstraße 16
48143 Münster
Tel.: 0251/495-466
oder E-Mail:familien[at]bistum-muenster.de .
Anmeldungsformulare und Informationen liegen im Schriftenstand der Kirchen aus und sind ebenfalls in den beiden Pfarrbüros erhältlich.

Gemeindeausschusssitzungen
Nach  der  Zusammenführung  der  Kirchenge-meinden  St.  Dionysius  Recke  u. St.  Philippus  u.  Jacobus  Steinbeck  zu einer Pfarrei wurde eine neuer Pfarreirat gebildet. Die Satzung für Pfarreiräte im Bistum  Münster  sieht  vor,  dass  zur Wahr- nehmung  der  örtlichen  Belange Gemeinde-ausschüsse  gebildet  werden können.  Der  Ausschuss  besteht  aus Mitgliedern des bisherigen Pfarreirates, je  1  Vertreter  des  jeweiligen  Vereins/Verbandes u. je 1 Vertreter der jeweiligen  kirchlichen  Einrichtungen  (Kindergärten).

Krankenhausbesuchsdienst
Jeder Patient, der gerne vom Krankenhaus-besuchsdienst besucht werden möchte, kann sich selbst oder durch Angehörige/Freunde im Pfarrbüro, Tel.: 80780 melden. Eine Mitarbeiterin vom Besuchsdienst wird gern den Kranken besuchen.

Kolping-Senioren Recke
Die Kartenspieler der Kolsuchen neue interessierte Mitglieder. Wir treffen uns 14-tägig mittwochs von 14.15 Uhr bis 18.00 Uhr im CAH. Informationen erhältlich unter Tel.: 05453/3297.

Kolping-Bezirkseinkehrtag
Der  Bezirkseinkehrtag ist am Sonntag,  05.03. im Reinhildishaus in Westerkappeln. Beginn um 8.30 Uhr mit Stehcafé.  Thema:  „Knistert.Kracht“  Referentin: Ursula  Hüllen.  Anmeldungen  bis  23.02. bei Barbara Giese, Tel: 807080. Für die Kolpingsfamilie Steinbeck: Treff um 8.00 Uhr an der Kirche in Steinbeck,  um  in  Fahrgemeinschaften nach Westerkappeln zu fahren. Anmeldung bis zum Donnerstag, 23.02. bei R. Doeker, Tel. 8601.

Kolping-Generalversammlung
Am Sonntag, 12.03. findet die General-versammlung der Kolpingsfamilie Recke statt. Beginn mit dem Gottesdienst  um  8.15  Uhr,  anschließend  gemeinsames Frühstück im CAH (bitte Brot, Gemüseplatte  und  Marmelade  in  Absprache mitbringen). Ab ca. 10.00 Uhr offizieller Teil  mit  Jahres- und  Kassenberichten, Wahlen und Ehrungen. Anmeldungen bis 06.03.  bei  Inge Tel.:1355 oder  Barbara Tel.: 807080.

Arbeitskreis Ökumene
Vom 24.05 bis 28.05.2017 (Christi Himmelfahrt) findet in Berlin der evangelische Kirchentag statt. Der Abschluss ist auf Grund des 500. Jubiläums der Reformation in Wittenberg. Nähere Informationen findet man im Schaukasten an der ev. Kirche. Anmeldungen bitten im Gemeindebüro der ev. Kirche, Tel.: 3222.

Fotos von der Firmung 2016
Die Foto-CD zur Firmung St. Dionysius 19.11.2016 kann im Pfarrbüro St. Dionysius ausgeliehen werden.

Renovierung der Friedhofskapelle Steinbeck 
Ab nächste Woche wird die Friedhofshalle in Steinbeck  renoviert bis Ende April. Die Aufbahrung der Verstorbenen sowie das Nachbarschaftsgebet findet in dieser Zeit in der Friedhofkapelle in Recke statt. Die Beerdigung und das anschließende Seelenamt ist in Steinbeck.

KAB-Gruppe über 50
Die Gruppe über 50 der KAB Recke trifft sich am Mittwoch, 22.02. um 15.30 Uhr im CAH.  Der Kurst Erste Hilfe ist am Mittwoch, 19.04. um 15.30 Uhr im CAH.

 


 

 

 

 


Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschafts-malern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wurde mittlerweile durch den Kunstsachver-ständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.


Pfarrbrief „Kontakte”


Den Pfarrbrief „Kontakte”
als
PDF-Datei herunterladen.

 

 


Den aktuellen Sprechstunden-
Plan als
PDF-Datei herunterladen.



 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche.
kirchensite heißt jetzt kirche-und-leben
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster