Aktuelles

           
 

Pfarrnachrichten/Kirchturmnotizen
Die aktuellen Pfarrnachrichten/ Kirchturmnotizen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download.

Kommunionhelfer- und Lektorenplan
Der Lektoren– und Kommunionhelferplan für die Pfarrei St. Dionysius kann hier als PDF-Datei herunterladen werden:  Download.

Messdienerplan
Der neue Messdienerplan liegt zur Mitnahme im Schriftenstand der Kirche aus. 

 

Erstkommunionkinder-Aktionstag
Die Recker Erstkommunionkinder diesen Jahres treffen sich zu einem Aktionstag am  Donnerstag, 29.06. um 15.00 Uhr am Haus St. Benedikt, Am Wall.  Bitte persönliche Anmeldung im Pfarrbüro, Vogteistr. 10, bis Mittwoch, 21.06. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,00 €. 

Erstkommunion 2018 in Steinbeck
Im kommenden Jahr 2018 findet vom 09. bis 13. Mai (über Christi Himmelfahrt) der Katholikentag in Münster statt. Pfarreien , Gemeinden, Verbände und Organisationen der Diözese werden sich am Programm beteiligen, viele Tausend Gäste werden in den Gemeinden rund um Münster erwartet. Alle Pfarreien sind vom Bistum gebeten worden, während dieses  Zeitraumes aus Anlass des Katholikentages keine besonderen Veranstaltungen stattfinden zu lassen.  Für die Gemeinde in Steinbeck heißt das:  Der Erstkommuniontermin wird verschoben. Der Pfarreirat wird in seiner Sitzung am 8. Juni 2017 darüber beschließen.

Gebetsmeinung des Papstes für Juni 2017
Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für bestimmte Anliegen besonders zu beten.

Für die Lenker der Staaten: Dass sie sich fest verpflichten, jeglichen Waffenhandel zu unterbinden, der so viele unschuldige Menschen zu Opfern macht.

Firmung 2017
Der Elternabend ist am Montag, 10.07. um 19.30 Uhr im Clemens August Heim und in Steinbeck am Dienstag, 11. 07. um 19.30 Uhr im Pfarrheim in Steinbeck.
Am  Samstag, 2. Dezember 2017 wird in Steinbeck um 13.30 Uhr und in Recke um 16.00 Uhr die Firmung durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge stattfinden. Eingeladen sind zur Firmung die Jugendlichen, die nach den Sommerferien  die 9. Klasse  besuchen. Am  Elternabend werden Informationen zur Vorbereitung und  Firmung gegeben. Die Eltern erhalten an diesen Abend die Formulare für die Anmeldungen. Herzliche Einladung an die betreffenden Eltern.

Briefmarken nicht wegwerfen!

Briefmarken nicht wegwerfen! Die Pfarrgemeinde Steinbeck sammelt die Marken für die Weißen Väter in Hörstel, die den Erlös  dann an ihre Missionsstationen weiterleiten. Die Marken können bei Büscher in Obersteinbeck oder im Pfarrbüro abgegeben werden.

Hauskommunion/Krankenkommunion
Für Menschen, die krankheitsbedingt nicht an der Eucharistiefeier der Gemeinde teilnehmen können, bieten wir die Hauskommunion einmal im Monat an. Dankenswerterweise hat sich für die Feier der Hauskommunion in der Seelsorgeeinheit ein Team von Kommunionhelfern bereitgefunden, diesen Dienst zu übernehmen. Dafür sind wir sehr dankbar. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro (Tel: 05453/ 9188680) und teilen Sie uns mit, wenn Sie selbst oder jemand von Ihren Angehörigen gerne die Hl. Kommunion zu Hause empfangen möchte.

Renovierung der Friedhofskapelle Steinbeck
Die Friedhofshalle in Steinbeck wird  renoviert. Der Umbau dauert bis  Juli 2017.  Die Aufbahrung der Verstorbenen sowie das Nachbarschaftsgebet finden in der Friedhofkapelle in Recke statt. Das  Seelenamt und die anschließende Beerdigung finden in Steinbeck statt.

Krankenhausbesuchsdienst
Jeder Patient, der gerne vom Krankenhaus-besuchsdienst besucht werden möchte, kann sich selbst oder durch Angehörige/Freunde im Pfarrbüro, Tel.: 80780 melden. Eine Mitarbeiterin vom Besuchsdienst wird gern den Kranken besuchen.

Gemeindeausschusssitzungen
Nach  der  Zusammenführung  der  Kirchenge-meinden  St.  Dionysius  Recke  u. St.  Philippus  u.  Jacobus  Steinbeck  zu einer Pfarrei wurde eine neuer Pfarreirat gebildet. Die Satzung für Pfarreiräte im Bistum  Münster  sieht  vor,  dass  zur Wahrnehmung  der  örtlichen  Belange Gemeindeausschüsse  gebildet  werden können.  Der  Ausschuss  besteht  aus Mitgliedern des bisherigen Pfarreirates, je  1  Vertreter  des  jeweiligen  Vereins/Verbandes u. je 1 Vertreter der jeweiligen  kirchlichen  Einrichtungen  (Kindergärten).

 
 

 

Kleidersammlung für Schwester Hanni Rolfes in Rumänien
Es werden wieder gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche, gebündelte Schuhe und Schultornister für Schwester Hanni Rolfes gesammelt. Die Spenden können am Freitag, 14.07. in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, 15.07. in der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr in der Raphaelschule, Steinbeck abgegeben werden.

„Bauen wir gemeinsam am Reich Gottes”
Pastoralplan unserer Pfarrgemeinde

 

Schon öfter haben wir zum Thema „Pastoralplan“ eingeladen und informiert. Wir sind nun in einer entscheidenden Phase, wo es darum geht, konkrete Umsetzungsmaßnahmen für unsere Pfarrei zu entwickeln. Orientiert an den Leitbildern für unsere Pfarrei möchten wir in einer Pfarrversammlung erarbeiten, was wir in unserer Pfarrei in der nächsten Zeit verändern wollen. Dabei stellen wir uns folgende Fragen:
> Was wollen wir erreichen?
> Wie wollen wir das erreichen?
Die Pfarrversammlung findet statt am  Mittwoch, 21.06. um 19.00 Uhr im Clemens-August-Heim in Recke (Dauer ca. 2 Stunden).
Herr Horn vom Bistum Münster wird diese Veranstaltung moderieren. In Gesprächen unter Gemeindemitgliedern werden oft Hinweise geäußert, was alles anders sein könnte und sollte. In der Pfarrversammlung hat jeder die Gelegenheit, an konkreten Schritten zur Gestaltung der Kirche vor Ort und das gemeinsame Leben unseres Glaubens mitzuarbeiten. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, an der Pfarrversammlung teilzunehmen.

 

Startrompeter Ludwig Güttler gibt Konzert in der Pfarrkirche

Ludwig Güttler

Der weltbekannte Trompeter Ludwig Güttler gibt am Dienstag, 5. September 2017 um 20.00 Uhr ein Konzert in der St.-Dionysius-Kirche. Begleitet wird er von Thomas Irmen (Trompete) und Friedrich Kircheis (Orgel). Eintrittskarten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen Rathaus Recke, Buchhandlung Volk, Schreibwaren Lührmann. Online-Kartenbestellungen sind auf www.kulturverein-recke.de ebenfalls möglich.

Kabarett
Am Freitag, 13.10.2017 präsentiert die kfd die „Rodder Kratzbürsten“. Die Kabarettistinnen aus dem Vorort von Rheine sind ab 19.00 Uhr im Jugendheim zu sehen. Der Kartenvorverkauf startet
ab  sofort  zu  folgenden  Preisen: 15,00 € für Mitglieder, 18,00 € für Nichtmitglieder. Anmeldungen und weitere Infos bei Anke Casser, Tel.: 3968 und Heidi Brüggemeyer, Tel.: 3663.

Kollekte
Die Kollektenergebnisse vom vergangenen Sonntag für die Pfarrkirche in Recke beträgt 120,04 € und in Steinbeck  131,38 €.

 

Unsere Toten
In der vergangenen Woche verstarben aus der Kirchengemeinde St. Philippus und Jacobus Herr Heinz Kortemeyer und Helmut Robbes. Herr, lass sie leben in deinem Licht und tröste die trauernden Angehörigen.

Tag der Ehejubiläen
Tag der Ehejubiläen mit Bischof Genn

Unser  Bischof  Dr. Felix Genn lädt alle Ehepaare, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, zu einem Tag in Münster ein. Vom  Bischöflichen  Generalvikariat Münster, Referat Ehe- und Familienseelsorge ist ein umfangreiches Kurs- und Seminarangebot für Samstag, 02.09.2017 erarbeitet  worden. 
Die  Veranstaltung  beginnt um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Anmeldungen:
Bischöfliches  Generalvikariat Münster
Hauptabteilung Seelsorge, Referat Ehe- und Familienseelsorge
Rosenstraße 16
48143 Münster
Tel.: 0251/495-466
oder E-Mail:familien[at]bistum-muenster.de .
Anmeldungsformulare und Informationen liegen im Schriftenstand der Kirchen aus und sind ebenfalls in den beiden Pfarrbüros erhältlich.

Kirchenchor St. Dionysius
Der Chor fährt am Sonntag, 16.07.2017 zur Freilichtbühne nach Ahmsen. Es werden alle Mitglieder gebeten, diesen Termin entsprechend einzuplanen.

 

Kolping-Senioren Recke
Die Kartenspieler der Kolping-Senioren suchen neue interessierte Mitglieder. Wir treffen uns 14-tägig mittwochs von 14.15 Uhr bis 18.00 Uhr im CAH. Informationen erhältlich unter Tel.: 05453/3297.

 

 

 

 

 

 


Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschaftsmalern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wurde mittlerweile durch den Kunstsachverständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.



Den aktuellen Pfarrbrief „Kontakte”
Ostern 2017 als
PDF-Datei herunterladen.

 


Den aktuellen Sprechstunden-
Plan als
PDF-Datei herunterladen.



 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche.
kirchensite heißt jetzt kirche-und-leben
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster