Laetarechor
 

 

 

Im Jahre 1993 wurde mit Unterstützung der Recker Kolpingsfamilie ein Chor gegründet, der trotz einer vergleichsweise noch kurzen Tradition bereits beachtliche Leistungen unter Beweis stellen konnte. Insbesondere die vom Latarechor in der Adventszeit gestalteten Adventsvespern in der Pfarrkirche haben über die Grenzen der Pfarrei hinaus ein begeistertes Publikum gewonnen.

 

Die Musikrichtung des Chores reicht von der modernen bis hin zur traditionellen Chormusik. Dem Repertoire sind keine Grenzen gesetzt.
Der Chor steht unter der Leitung von Frank Müllmann aus Ibbenbüren.

 

Der Laetarechor bei der traditionellen Adventsvesper in der Pfarrkirche St. Dionysius (Foto: Weßling/IVZ).

 

Aber: Die Chorliteratur bleibt jung - die Chormitglieder nicht!

Daher würden sich alle Beteiligten über ein wachsendes Interesse von Sängerinnen und Sängern sehr freuen. Der Chor ist offen für alle Sangesfreudigen ab 18 Jahren. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht.

Es stand im Chor bereits zur Debatte, für männliche Interessenten Prämien auszusetzen.
Je tenörer desto bässer! Die Schönsten dürfen in der ersten Reihe stehen.
Deshalb sind viele neue Mitglieder herzlich zu einer der Chorproben willkommen, die jeweils donnerstags um 20.00 Uhr im Clemens-Auqust-Heim in Recke stattfinden.

Kontakt:
Inge Jendick
Tel.: 05453 / 1355
E-Mail: peter.jendick[at]t-online.de